Homepage
1     2     3

Homepage 3
Aktuelles
Weihnachtsgruß 2016
Opferfonds
Neuer Betrug
Wiedergutmachung
Presse-TV-Video
Erinnerung wahren
Sex. Übergriffe im JHH
Blick - Tellerrand 9
Webmaster privat
FremdbeitrÀge
BĂŒcher - Rezensionen
Weihnachtsgruß 2015
Weihnachtsgruß 2014
Aktuelles - Rund ums Thema Heimerziehung

Aktualisierungen

Aktuelles

15.02.15

FilmankĂŒndigung

Opferfonds

30.05.16

Geschacher um Opferhilfen

Presse-TV-Video

13.01.17

Stimme der geschlagenen ...

Blick - Tellerrand 9

30.06.16

Neue BeitrÀge Dierk SchÀfer

FremdbeitrÀge

20.09.16

SchÀfer: Kinder Versuchskan.

Webmaster privat

03.02.17

Fluch u. Segen Pflegevers.

Wiedergutmachung

27.07.16

BeschlĂŒsse ĂŒber Stiftung

Neue Seite

20.09.16

Sexuelle Übergriffe im JHH

Neuer Betrug

20.01.17

Protestbrief an BMAS

Neue Seite

21.11.16

Weihnachtsgruß 2016 der FAG

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Behinderte ehemalige Heimkinder: Werden auch sie betrogen?
- Einsparungen auf Kosten der Wehrlosesten der Gesellschaft
- Entmachtung der Heimopfer-Vertreter

Analyse eines Wortprotokolls durch Helmut Jacob (FAG)
hier klicken

Pressemitteilung:

10 Jahre „Freie Arbeitsgruppe JHH 2006“ - kein Grund zur Freude
Verbrechen und Mißhandlungen behinderter Kinder in Volmarstein in den Nachkriegsjahrzehnten
Mit einer LĂŒge fing alles an. ...
pdf hier klicken

WP+WR 4.06.16
Stimmen der geschlagenen Kinder von Volmarstein
hier klicken

Protestbrief an Bundesministerium fĂŒr Arbeit und Soziales:
“Protest! Angebliche Erleichterungen fĂŒr behinderte Heimopfer sind keine Erleichterungen!”
Hier klicken

Brief an Bundeskanzlerin:
Wer, wenn nicht Sie, kann wieder Gerechtigkeit herstellen?

Hier klicken

15 Fragen an die Stiftung “Hilfe und Anerkennung”
Hier klicken

Information ĂŒber den Stiftungsfonds fĂŒr Leistungen an behinderte Heimopfer
Offener Brief an alle Heimopfer
Hier klicken

Stiftung fĂŒr behinderte Heimopfer beschlossen. Einzelheiten
hier klicken

Abschluss der Aufarbeitung und Dokumentation der Gewalt im JHH in den Nachkriegsjahrzehnten.
Der Bereich “Sexuelle Gewalt” kam bisher nur auszugsweise in dem Buch der Historiker und den Schilderungen der Opfer auf der HP zur Sprache.
Mit dem dritten Teil
“Sexuelle Übergriffe und sexuelle Verbrechen an behinderten Schulkindern in den Nachkriegsjahrzehnten im „Johanna-Helenen-Heim“ in Volmarstein” ist der Aufarbeitungsprozess vorlĂ€ufig beendet.
Hier klicken